Formale Bildgestaltung und serielles Arbeiten.

Im Bild selbst und in der Zusammenstellung von Bildern liegen Gestaltungsmöglichkeiten, die eine Bedeutung haben und die Wahrnehmung Ihrer Fotos verändern können. Bildgröße, Seitenverhältnis, Farben, Formen und Symbole bestimmen neben inhaltlichen Elementen die Aussage. Mit dezentem Einsatz formaler Bildsprache lernen Sie Ihre Sicht zu verdeutlichen, den Blick des Betrachters im Bild zu halten und durch das Bild zu führen. Das Kombinieren verschiedener Bilder erweitert Ihre Ausdrucksmöglichkeiten. Serie, Sequenz Tableau und Zyklus haben die Fotografie im 20. Jahrhundert bestimmt. Lernen Sie die Voraussetzungen gelungener Zusammenstellungen kennen.

Fragen Sie Ihre Kursleiterin nach dem Gruppenschlüssel.